image/svg+xml image/svg+xml image/svg+xml

Teegarten Familie Nakanishi - Japan

Der High End Matcha-Teegarten der Familie Nakanishi wurde bereits vor mehreren Hundert Jahren gegründet, und wurde über die Jahre hinweg mit zahlreichen renommierten Preisen für Matcha und Tencha ausgezeichnet. Die Lage am Rande der ehemaligen Hauptstadt Japans, Kyoto, die zugleich als Wiege der Kultur der japanischen Teezeremonie bezeichnet werden darf, handelt es sich bei Nakanishi nicht um irgendeinen Matcha-Hersteller, sondern um den einzigen japanischen High-End-Matcha-Teegarten, der höchsten Wert auf Handarbeit legt, und zugleich 100%-traditionell arbeitet, also wie in alter Zeit komplett auf den Einsatz von Agrarchemikalien verzichtet. Seit einigen Jahren ist der Traditionsbetrieb Nakanishi als biologisch arbeitender Betrieb zertifiziert, um seine ökologische Arbeitsweise auch nach außen formell zeigen zu können.

Matcha von Yoshinori Nakanishi ist in Kyoto und Uji unter Experten hoch angesehen. Alle Schritte vom Anbau bis zur Herstellung von Tencha, und dem Mahlen des Tencha zu Matcha, finden dabei auf den eigenen Anlagen von Nakanishi statt. Da dabei unglaublich viel Handarbeit erforderlich ist, sind die hergestellten Mengen allerdings sehr klein, und machen den Matcha von Nakanishi umso mehr zu einer Rarität.

Der Familienbetrieb Nakanishi stellt daher eine einzigartige Ausnahme dar: Der komplett beschattete Teegarten besteht lediglich aus vier kleinen Parzellen. Die gesamte Fläche beläuft sich auf gerade einmal 1,2 Hektar, was verschwindend klein im Vergleich zu „normalen“ Teegärten ist. Sowohl die vier winzigen Teegartenparzellen als auch die Verarbeitung befinden sich bei Nakanishi auf engstem Raum: Die komplett beschatteten Parzellen finden sich nur ein paar Gehminuten Minuten entfernt vom kleinen Gebäude, in dem die Tencha-Verarbeitung stattfindet. Der winzige Raum wiederum, in dem lediglich zwei Steinmühlen stehen, mit denen Nakanishi seinen Tencha zu Matcha vermahlt, sind nur drei Häuser entfernt auf der anderen Straßenseite. Die Tatsache, dass Herr Nakanishi pro Jahr nur 50kg Matcha selbst mahlt und unter seinem Namen verkauft, veranschaulicht nicht nur wie klein der Familienbetrieb tatsächlich ist, sondern zeigt auch auf, wie rar Matcha von Nakanishi ist, und wie aufwendig es ist handgepflückten Matcha herzustellen und wirklich traditionell zu verarbeiten.

Dass Familie Nakanishi ihren Teegarten zudem ausschließlich biologisch bewirtschaftet, stellt die Vollendung der 100% traditionellen Produktion auf absolut höchstem Niveau dar.

 

Tee aus dem Teegarten der Familie Nakanishi

Über Pure Tea

Pure Tea, das sind wir: Andreas und Ralf. Und eine Überzeugung: Biotees der Spitzenqualität aus kontrolliert biologischem Anbau anbieten – ohne den Faktor Mensch aus den Augen zu verlieren. Begebt euch mit uns gemeinsam auf die Reise und entdeckt, was unseren Pure Tea ausmacht.

Weiterlesen

Teeplantagen

Wir lieben Biotees, die ehrlich, authentisch und im Einklang mit der Natur hergestellt wurden. Einen solchen Biotee zu finden, ist heutzutage schon schwer genug. Darüber hinaus aber einen charaktervollen Tee der Spitzenklasse zu finden, der auch eine Geschichte mitbringt – das ist selten.

Weiterlesen
Kostenlose Lieferung ab 35€ Bestellwert.

Jeder unserer Tees ist Bio Siegel zertifiziert.

Bitte warten …


© 2006-2018 Pure Tea. Alle Rechte vorbehalten.