image/svg+xml image/svg+xml image/svg+xml

Blog

7.Tag Japan

25. April 2012

Heute haben wir die Familie Matsumoto in der Präfektur Kumamoto besucht.
Mit dem Shinkansen sind es von Kagoshima aus nur 45 min. - leider hat sich Wetter gegen uns entschieden, es schüttet wie aus Eimern als wir ankamen.

Info zur Familie Matsumoto:

Der nur 3,3 Hektar große Teegarten der Familie Matsumoto liegt in der Präfektur Kumamoto auf Kyushu. 1928 wurde der Teegarten von Katsuki Matsumoto gegründet. Satomi und Kazuya Matsumoto führen den Teegarten nun bereits in der vierten Generation. Das junge Ehepaar überzeugte 1990 Kazuyas Eltern Hiroko und Jun, den Teegarten ohne Einsatz von mineralischen Düngemitteln und Pestiziden zu bewirtschaften. Dabei werden zwei unterschiedliche Anbaukonzepte verfolgt. Shizen Saibai (Naturanbau), bei dem auf jedwede Düngung oder Behandlung der Pflanzen verzichtet wird und organisch-biologischer Anbau bei den abgedeckten (Kabuse) Feldern.

Japan 2012

Japan Reise 2012

Aufgrund der geringen Größe und Erntemenge lässt Familie Matsumoto den Teegarten nicht BIO-zertifizieren, da die Kosten unverhältnismäßig hoch wären. Die Teefelder von Sakura-No En liegen auf 300 bis 400m Höhe und sind zum Teil vom Wald und anderen Teefeldern umgeben. Auf etwas 1.5 ha baut die Familie aus Samen gezogene Pflanzen (Zairaishu) an, auf weiteren 1,5 ha Yabukita, 0,1 ha Sayama Kaori und 0,2 ja Fuji Midori.

Nach der Besichtigung der Teegärten hat uns die Familie in ihr wunderschönes altes, tradiditionelles Wohnhaus eingeladen. Nach einem reichhaltigen Mittagessen hat Katzuyu Matsumoto uns hier verschiedene Teesorten aufgegossen und auch unterschiedliche Zubereitungen gezeigt.

Japan 2012

Japan 2012

Japan 2012

Japan 2012

Japan 2012

Ich hoffe sehr, dass sich die Familie Matsumoto eines Tages doch noch für eine Bio-Zertifizierung entscheidet denn die Tees sind von einer unglaublichen Qualität.
Am frühen Abend ging es dann mit dem Shinkansen wieder zurück in unser Hotel.
Morgen heisst es dann schon abschied nehmen von Japan - es geht zurück zum Flughafen nach Osaka.

Viele Grüsse
Andreas
Veröffentlicht in Pure Tea Reisen

Kommentare

Bauschaum

posted on 30. April 2012 09:38:08 CEST

[quote]Ich hoffe sehr, dass sich die Familie Matsumoto eines Tages doch noch für eine Bio-Zertifizierung entscheidet denn die Tees sind von einer unglaublichen Qualität. [/quote]



Ja so ticken die Menschen. Irgend so ein beknacktes BIO Logo zählt mehr als die optische und sensorische Spitzenqualität.

Kommentar hinzufügen

  • Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen.

* Pflichtfelder

Über Pure Tea

Pure Tea, das sind wir: Andreas und Ralf. Und eine Überzeugung: Biotees der Spitzenqualität aus kontrolliert biologischem Anbau anbieten – ohne den Faktor Mensch aus den Augen zu verlieren. Begebt euch mit uns gemeinsam auf die Reise und entdeckt, was unseren Pure Tea ausmacht.

Weiterlesen

Teeplantagen

Wir lieben Biotees, die ehrlich, authentisch und im Einklang mit der Natur hergestellt wurden. Einen solchen Biotee zu finden, ist heutzutage schon schwer genug. Darüber hinaus aber einen charaktervollen Tee der Spitzenklasse zu finden, der auch eine Geschichte mitbringt – das ist selten.

Weiterlesen
Kostenlose Lieferung ab 30€ Bestellwert.

Jeder unserer Tees ist Bio Siegel zertifiziert.

Bitte warten …


© 2006-2018 Pure Tea. Alle Rechte vorbehalten.