image/svg+xml image/svg+xml image/svg+xml

Blog

3. Tag Japan

21. April 2012

Bevor wir heute mit dem Zug auf die Halbinsel Kyoto fahren waren wir noch mit der Teemeisterin En verabredet. Hier haben wir viel über die Matcha Teezeremonie erfahren.



Leider war die Zeit dann doch etwas knapp, da wir den Schnellzug Shinkansen noch erreichen mussten.



Nach viermal umsteigen und 7,5 Stunden erreichten wir dann Miyazaki. Hier wurden wir ganz herzlich von der Familie Morimoto in Empfang genommen.
Die Marimotos produzieren seit Jahren sehr hochwertigen Bio-Tee und wir wollen morgen die Teegärten und die Produktion besichtigen.
Leider regnet es hier derzeit Binfäden - wir hoffen alle, daß sich das Wetter bis morgen bessert.

Bis dahin,
viele Grüße
Andreas
Veröffentlicht in Pure Tea Reisen

Kommentare

Bauschaum

posted on 24. April 2012 14:28:05 CEST

Wer sich mehr für das Japanische Leben interessiert, dem empfehle ich das Buch von Christoph Neumann "Darum nerven Japaner" oder "Fettnäpfchenführer Japan: Die Axt im Chrysanthemenwald" von Kerstin Fels

Andreas

posted on 22. April 2012 18:32:02 CEST

So ganz unrecht hast Du nicht aber man sollte auch pauschalisieren. Die Japaner sind schon ein sehr höfliches Volk, wo Resepekt dem Anderen gegenüber schon sehr groß geschrieben wird.

Als Beispiel folgende Situation: Ein Japanaer telefoniert mit dem Handy und verbeugt sich, während er sich von seinem Gesprächspartner verabschiedet. Das mag in unseren Augen lächerlich aussehen, ist hier aber nicht ungewöhnliches.

Anderes Beispiel: Wir sitzen in einem Restaurant, die Bedienung kommt an unsern Tisch um uns Wasser zu bringen und sagt zu uns: Es tut mir sehr leid, ich möchte Sie nicht stören aber ich hoffe Sie haben Freude daran, daß ich Ihnen Wasser bringe.



All das sagt so unendlich viel über diese Menschen hier aus und es wundert mich nicht, daß wir in Ihren Augen manchmal wirklich wie Barbaren wirken müssen.



Bisher habe ich jedoch nur sehr herzliche Japaner erleben dürfen!

Bauschaum

posted on 22. April 2012 11:23:46 CEST

Was viele nicht wissen, die Japaner bezeichnen uns als die "Barbaren aus dem Westen" :-) Gerade in sehr ländlichen Regionen Nippons vermietet man keine Zimmer an Ausländer, da diese sich nicht "richtig" zu benehmen wissen.

Kommentar hinzufügen

  • Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen.

* Pflichtfelder

Über Pure Tea

Pure Tea, das sind wir: Andreas und Ralf. Und eine Überzeugung: Biotees der Spitzenqualität aus kontrolliert biologischem Anbau anbieten – ohne den Faktor Mensch aus den Augen zu verlieren. Begebt euch mit uns gemeinsam auf die Reise und entdeckt, was unseren Pure Tea ausmacht.

Weiterlesen

Teeplantagen

Wir lieben Biotees, die ehrlich, authentisch und im Einklang mit der Natur hergestellt wurden. Einen solchen Biotee zu finden, ist heutzutage schon schwer genug. Darüber hinaus aber einen charaktervollen Tee der Spitzenklasse zu finden, der auch eine Geschichte mitbringt – das ist selten.

Weiterlesen
Kostenlose Lieferung ab 30€ Bestellwert.

Jeder unserer Tees ist Bio Siegel zertifiziert.

Bitte warten …


© 2006-2018 Pure Tea. Alle Rechte vorbehalten.